Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in alphabetisch Ordnung aufgelistet.


Avila Serratos, Mauricio


Mauricio Avila Serratos ist ein Chefkoch, der sich auf die regionale mexikanische Kueche spezialisiert hat, insbesondere auf die laendliche Kueche und Spezialitaeten, die sich aus Kakteen und anderen Sukkulenten herstellen lassen. Ausserdem arbeitet er im Bereich Crassulaceen mit dem botanischen Garten der UNAM in Mexico City zusammen.
















Brachet Ize, Christian


Christian Brachet Ize ist ein Mammillarien-Spezialist. Er ist Mitglied des mexikanischen Kakteenvereins und Mitarbeiter der Gruppe 'Red Echeveria' um Jeronimo Reyes Santiago von der UNAM. Er bereist ganz Mexiko auf der Suche nach Crassulaceen und Kakteen und hat schon einige neue Arten von Crassulaceen beschrieben.
















Carrillo Reyes, Pablo


Pablo Carrillo Reyes ist Botaniker und arbeitet mit den Gattungen Thompsonella und Villadia. Er hat schon einige neue Crassulaceenarten beschrieben. Auf dem Foto ist er mit seiner Freundin Danae zu sehen, die ebenfalls Botanikerin ist.












Cortés Aguilar, Jesús


Jesús Cortés wohnt bei seiner Familie in Guadalajara, Jalisco, México und beschäftigt sich seit Jahren hobbymässig mit den mexikanischen Kakteen und Sukkulenten. Er ist Biologe mit Fachrichtung Biotechniker und arbeitet in einem Labor, das sich beschäftigt mit der In-Vitro-Reproduktion von Zierpflanzen (speziell Farne und Orchideen). Er reist viel in seinem Heimatland herum, um Pflanzen an ihren Standorten zu besuchen und zu fotografieren. Da er mit einer Digitalkamera fotografiert, hat er sich bereit erklärt, seine Bilder fuer diese Datenbank zur Verfügung zu stellen, wofür wir ihm sehr dankbar sind.














García Ruiz, Ignacio


Ignacio García Ruiz ist von Beruf Biologe mit Ausbildung an den Universitäten UNAM (Universidad Nacional Autónoma de México) der der Universität Colima. Er hat seine Diplomarbeit über den Genus Pachyphytum geschrieben und gilt in Mexico als Fachmann für diese Pflanzengruppe. Er arbeitet momentan am CIIDIR (Centro Interdisciplinario de Investigación para el Desarrollo Integral Regional) in Jiquilpan, Michoacán.

Seine Liebe gilt den Pflanzen, ganz im Speziellen den Dickblattgewächsen, und es macht Spass, mit ihm im Feld unterwegs zu sein.













Regnat, Helmut


Helmut Regnat wohnt mit seiner Gemahlin in Ottobrunn bei München, Bayern, Deutschland und gilt seit langen Jahren in Fachkreisen als Kenner auf dem Gebiet der amerikanischen Crassulaceae. In jahrelanger Kleinarbeit hat er alle Erstbeschreibungen der aktuell gültigen Pflanzen dieser Familie (und viele der entsprechenden Synonyme ebenfalls) zusammengetragen. Auf diese Daten können wir mit seiner Erlaubnis zurückgreifen, was jedoch aufgrund der unheimlichen Flut von Dokumenten einige Zeit dauern wird, bis wir sie in ein elektronisch via Internet einfach übertragbares Format umgewandelt haben. Herr Regnat ist zudem stark engagiert bei der Münchner Gruppe der deutschen Kakteengesellschaft. Er steht in Kontakt mit den führenden Wissenschaftlern, die sich mit den amerikanischen Crassulaceae beschäftigen. Ihm zu Ehren wurde von Myron Kimnach auch eine neu gefundene Echeveria benannt (Echeveria helmutiana).


Reyes Santiago, Jeronimo


Jeronimo Reyes Santiago ist Kurator der Crassulaceen- und Kakteen-Sammlung des Botanischen Gartens der UNAM in Mexico City. Von 1996-2005 fungierte er als Präsident der mexikanischen Kakteengesellschaft. Er spezialisiert sich auf die Gattungen Crassulaceae, Cactaceae und Dahlia. Er hat die Vereinigung 'Red Echeveria' ins Leben gerufen, die er koordiniert. Er bereist ganz Mexico auf der Suche nach Crassulaceen und anderer Gattungen und hat viele neue Arten beschrieben, die meisten davon aus Oaxaca. Er hat einige Artikel und Bücher über Botanik, Schutz und Rettung bedrohter Arten geschrieben.














Torres García, Ignacio


Ignacio Torres García ist ein Biologe, der in der Ethnobotanik tštig ist und in der Tehuacan-Cuicatlan Biosphere Reserve arbeitet. Er arbeitet zur Zeit mit Agave potatorum.